SCHLIESSEN

Suche

Multimedia-Vortrag von Christopher Schacht

Christopher Schacht: Mit 50 Euro Startkapital vier Jahre auf Weltreise

Er ist erst 19 Jahre alt, als er eine verrückte Idee in die Tat umsetzt: Mit nur 50 Euro „Urlaubsgeld“ reist Christopher Schacht um die Welt. Nur mit Freundlichkeit, Flexibilität, einer großen Portion Charme und Arbeitswillen ausgestattet – aber ganz ohne Flugzeug, Hotel oder Kreditkarte. Vier Jahre lang ist er rund um den Globus unterwegs. Und lernte dabei nicht nur Gott und die Welt, sondern auch seine große Liebe (und zukünftige Ehefrau) kennen. Von all dem und noch viel mehr berichtet er nun in seinem spannenden Reisebericht.

Humorvoll und mitreißend erzählt der junge Weltenbummler von seinen unglaublichen Erlebnissen: Wie er gleich in der ersten Nacht in Amsterdam 35 der 50 Euro ausgab. Wie er unter Ureinwohnern und Drogendealern lebte. Wie ihn die Gastfreundschaft und Offenheit von Menschen, die viel weniger zum Leben haben, faszinierten und beeindruckten. Und wie er sich seinen Lebensunterhalt als Goldwäscher, Schleusenwart, Koch und Fotomodell verdiente.

Im September 2017 kehrte Christopher Schacht in seine norddeutsche Heimat zurück – als reicher Mensch. Denn die skurrilen und berührenden Begegnungen in den entlegensten Winkeln dieser Erde und die Bilder und Abenteuer, die ihn nun ein Leben lang begleiten, sind einfach unbezahlbar. Seine Einblicke findet man in keinem Reiseführer der Welt und wecken Lust, selbst einmal Neues zu wagen und seine Träume zu leben:

„Mein Plan war es, keinen Plan zu haben. Einfach mal ohne Terminkalender und Zeitdruck zu leben. Da, wo es mir gefällt, so lange zu bleiben, wie ich will, und weiterzuziehen, wenn ich Lust dazu habe."
Christopher Schacht

 

Tickets erhalten Sie bei der Buchhandlung Fiehland in Kaltenkirchen oder durch einen Klick auf TICKETS!

Kosten je Karte: € 9,-- im Vorverkauf und € 10,-- an der Abendkasse

Mittagstisch braucht dringend ehrenamtliche Unterstützung

Mittwochs startet der Mittagstisch um 12.00 Uhr und geht bis 13.30 Uhr im Christophorushaus, Brookweg 1.

Menschen sind herzlich eingeladen zu einem leckeren Mittagessen in Gemeinschaft für eine Spende von mind. Euro 1,--.

Jede Woche engagiert sich ein Team von Ehrenamtlichen, um dieses Angebot - vor allem für Bedürftige und allein-lebende Menschen – jeweils mittwochs möglich zu machen. Doch nun braucht das Team dringend tatkräftige Unterstützung damit diese Arbeit fortgesetzt werden kann!!!

Können Sie kochen und dies auch für 40-60 Personen? Oder haben Sie einfach Lust in einem netten, fröhlichen und engagierten Team bei der Zubereitung zu unterstützen oder im Service (unsere Gäste werden am Platz bedient) zu helfen? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns sehr über weitere Ehrenamtliche. (Renate Amthor 04191-6292, Lieselotte Pospiech 04191-2745038, Pastorin Martina Dittkrist).

Wir hoffen dringend auf Verstärkung, damit wir im Februar 2018 nicht nur das zehnjährige Bestehen des Mittagstisch-Projektes feiern können, sondern damit sich auch weiterhin die Türen für unsere Gäste öffnen.