SCHLIESSEN

Suche

Daniel Zimmermann

Sehr geehrte Damen und Herren,

juhu, die Tage werden wieder länger! Vielleicht geht es Ihnen auch so: Jede Minute mehr (Sonnen)Licht pro Tag weckt wieder neue Kräfte und Energien. „Es tönen die Lieder“ ist der Titel des Familienkonzertes im Frühling, welches ich erstmals in Zusammenarbeit mit beiden evangelischen Kindertagesstätten unserer Gemeinde durchführe. Unsere Idee war es, hier besonders die schönen alten Lieder gemeinsam zu singen und den Kindern nahezubringen. Kommen Sie gern dazu!

Nach der Feuertaufe im letzten Jahr ist nun wieder das Männerquartett der Michaeliskirche mit einem besonderen musikalischen Leckerbissen im Gottesdienst vertreten - wir freuen uns darauf schon besonders. Neu dagegen ist die Beteiligung von jugendlichen Instrumentalschülern am 31. März. Die Vielfalt von klassischer Musik wird dabei besonders zu hören sein!

Mit Johann Sebastian Bachs „Johannespassion“ steht für die Kantorei ein großes Oratorium auf dem Programm. Die äußerst anspruchsvolle Chorpartie ist der wesentliche Handlungsträger dieses so spannenden Passionswerkes. Mit den gefeierten Solisten und dem Ensemble Schirokko wird dies ganz sicher ein absolutes Highlight in der Konzerthistorie der Kirche - das darf ich Ihnen schon versprechen.

Das Orgelfest unter dem Titel „Gefällt mir!“ am Freitag, den 3. Mai, wird Ihnen vier Kurzkonzerte von den benachbarten Kirchenmusikern bieten. Mit Ulf Lauenroth aus Bad Bramstedt, Martin Hageböke aus Henstedt-Ulzburg und Michael Schmult aus Quickborn konnte ich die angrenzenden Kantoren für dieses Konzert begeistern. In der Pause werden wir von Snacks und Getränken des Fördervereins verwöhnt. Dies sollten Sie nicht verpassen und schon jetzt fest vormerken! Es ist zugleich das letzte Orgelkonzert vor der Orgelreinigung, Nachintonation und klanglichen Erweiterung durch eine 16’-Posaune im Pedal, welche in der Sommerpause durchgeführt wird. Am 31.8. werde ich um 20 Uhr wieder ein Orgelkonzert auf unserer Marcussen-Orgel zur klanglichen Wiedereinweihung spielen: SOLO BACH!

 

Ihr

Daniel Zimmermann