Suche

Michaeliskirche

Erntedank in Nützen

Der Erntedankgottesdienst für Nützen und Kampen findet in diesem Jahr am 2. Oktober um 11.00 Uhr in der Reithalle von Nils Haack auf dem Zuchthof Schirnau (Kamper Straße 2) statt. Pastor Dr. Tilman Fuß wird die Predigt halten. Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet vom Männergesangsverein „Frohsinn“, den Fuhlendorfer Feldlerchen und Lentföhrdener Sängerinnen unter der Leitung von Oksana Janzen. Im Anschluss sind alle Gottesdienstbesucher herzlich zum Eintopfessen eingeladen.

Rabbi Stephen Fuchs ist erneut zu Gast in Kaltenkirchen

Am Donnerstag, 6. Oktober um 19.30 Uhr - 21.00 Uhr ist Rabbi Stephen Fuchs zu Gast in Kaltenkirchen im Michaelishaus, Kirchenstraße 7. Mit dem Ausspruch „Abraham war ein evangelischer Mann“ wandte sich Martin Luther gegen die pauschale Zuordnung von Gesetz zum Alten Testament und Evangelium zum Neuen Testament. Das sogenannte Alte und Neue Testament sind vielfältig aufeinander bezogen, wie auch Judentum und Christentum. Das gilt besonders für Reformation und Reformjudentum. Letztere wird von Pastorin Ursula Sieg nachgezeichnet. Anschließend erläutert Rabbiner Stephen Fuchs, welche „Gute Botschaft“ Abraham gebracht hat.

Lebenslust – Bach | Händel | Mozart – Kantorei-Konzert am 8.10.16 um 20 Uhr

Ein Abend für das Leben - das Leben für einen Abend!

So prägnant könnte man das Konzertprogramm kurz zusammenfassen. Am 8. Oktober um 20.00 Uhr wird die Michaeliskantorei in ihrem Herbstprogramm, mit welchem sie in den Herbstferien dann auf Konzertreise nach Bayern und in das Salzburger Land fahren wird, den großen Bogen von verschiedenen Sichtweisen auf das Leben bei Bach, Händel und Mozart präsentieren.

Johann Sebastian Bachs Kantate Nr. 95 "Christus, der ist mein Leben" fußt auf vielen verschiedenen (Sterbe-)Chorälen, die zur damaligen Zeit sehr bekannt waren. Mit dem Tod als ständigen Begleiter zu leben, bedeutete in der Barockzeit eine intensive Auseinandersetzung mit dem "Jenseits". Nicht selten führt dies in der Kunst sogar zu einer besonderen Todes-Sehnsucht in der Hoffnung, dort würde endlich alles besser und heil sein.

Auf den ersten Blick scheint Händels Anthem („O sing unto the Lord a new song“) über den Psalm 96 so gar nicht dazu zu passen. Doch der Jubel-Text des Psalmes wird in dieser Anthem auffallend oft verhalten und nachdenklich musikalisch dargestellt, ehe der Chor abschließend mit lauter Stimme Gottes Herrlichkeit preist.

Mozarts wenig bekannte Waisenhausmesse KV 139 präsentiert den Mess-Text in sehr farbiger Gestalt: Solo-Arien, Duette, diverse Chorstücke und -fugen beweisen, dass Mozart bereits mit 12 Jahren eine enorme musikalische Phantasie hatte, die bisweilen auch an opernhafte Züge erinnert. Auch hier wird das Leben in ganzer Bandbreite geschildert: Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Das ganze Leben an einem Abend!

Beim Konzert sowie bei der Konzertreise sind insgesamt ca. 50 Personen beteiligt: Neben der Michaeliskantorei fährt auch das ganze Barockorchester IL TRIONFO mit Pauken, Trompeten und Truhenorgel mit. Die Gesangssoli sind mit führenden Solisten Deutschlands besetzt: Jenny Kalbfleisch (Sopran), Geneviève Tschumi (Alt), Joachim Duske (Tenor) und Johannes Leuschner (Bass). Die Leitung hat Daniel Zimmermann.

Karten zu 18 oder 12 EUR gibt es bei Bücherei Fiehland in der Holstenstraße oder an der Abendkasse.

 

Musikalisch-theologischer Einführungsabend

Herzliche Einladung zum Einführungsabend am Donnerstag, den 29.9. um 20.00 Uhr im Michaelishaus, Kirchenstraße. Pastor Tilman Fuß und Daniel Zimmermann erläutern mit Klangbeispielen Hintergründe und theologische Besonderheiten.

Einladung zur Goldenen Konfirmation am 16. Oktober um 11.00 Uhr in die Kaltenkirchener Michaeliskirche

Wurden Sie 1966 in unserer Gemeinde konfirmiert? Dann sind Sie herzlich eingeladen, zusammen mit anderen ehemaligen Konfirmandinnen und Konfirmanden das Fest Ihrer Goldenen Konfirmation zu feiern. Wir beginnen den gemeinsamen Tag mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Michaeliskirche. In diesem Gottesdienst werden die Goldkonfirmanden noch einmal den Segen empfangen. Anschließend geht es zum gemeinsamen Mittagessen und danach zu einer kleinen Rundtour mit dem Bus durch unsere Gemeinde. Kaffee und Kuchen und eine Urkunde erhalten Sie zum Abschluss des gemeinsamen Tages im Christophorushaus. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie das Fest Ihrer Goldenen Konfirmation mit uns gemeinsam feiern würden! Pastorin Martina Dittkrist und Pastorin Simone Pottmann

Bitte melden Sie sich im Kirchenbüro an unter Tel.: 04191 / 937 50 und machen Sie gerne auch andere Ihres Jahrgangs hierauf aufmerksam. Als Kostenbeitrag für diesen Tag erbitten wir 25 Euro pro Person. Darin sind alle Kosten enthalten.

Kinderbibelwoche vom 3. bis 6. November

Vitamin G – Gottes Geist für unser Leben!

Vom 3. bis zum 6. November findet im Christophorushaus wieder die Kinderbibelwoche statt. Das Thema ist diesmal ein besonderer Kraftstoff, von dem die Bibel an vielen Stellen erzählt: „Vitamin G – Gottes Geist für unser Leben!“ Hier können Sie die Einladung mit dem Anmeldeformular herunterladen.

Wahl zum Kirchengemeinderat 2016

Im November 2016 werden in der gesamten Nordkirche die Kirchengemeinderäte für die nächsten sechs Jahre neu gewählt. Auch wir in Kaltenkirchen bereiten uns schon jetzt darauf vor. Dazu gehört, dass wir uns auf die Suche nach interessierten und geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Leitung unserer Kirchengemeinde begeben.

Wir hoffen, dass dabei verschiedene Altersgruppen, Männer und Frauen sowie die verschiedenen Bezirke und Dörfer der Gemeinde vertreten sein werden. Vielleicht sind Sie selbst neugierig, ob das etwas für Sie ist? Dann sprechen Sie die Pastorin oder den Pastor Ihres Gemeindebezirks an. Wir informieren Sie gern über die Arbeit im Kirchengemeinderat. Die Verantwortung für die Vorbereitung und den Ablauf der Wahl trägt als Wahlbeauftragter Pastor Dr. Tilman Fuß. Herr Philipp Hellwig-Behrens aus Alveslohe ist sein Stellvertreter.

Eine wichtige Neuigkeit gibt es bei der bevorstehenden Wahl: Gemäß § 3 Kirchengemeinderatsbildungsgesetz sind die Gemeindeglieder wahlberechtigt, die zu Beginn des Wahlzeitraumes das 14. Lebensjahr vollendet haben. Denn die Jugend soll mitbestimmen, was in der Kirchengemeinde geschieht! Dr. Tilman Fuß

Ausschreibung für den Bundesfreiwilligendienst

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Evangelisch Lutherische Kirchengemeinde Kaltenkirchen in der KiTa Arche Noah und in der KiTa Fröbelweg ab 01.08.2017 mit 39,0 Stunden die Möglichkeit, für ein Jahr dort tätig zu werden.

Nähere Informationen findest Du hier.