SCHLIESSEN

Suche

Michaeliskirche

Gottesdienst Weltgebetstag 2021

Worauf bauen wir? Dieses Motto des Weltgebetstages 2021 prägt den Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen auf der ganzen Welt. Das Vorbereitungsteam legt dieses Jahr den Schwerpunkt auf das kleine Land Vanuatu im Pazifik. Die Ehrenamtlichen aus der Christuskirche Alveslohe und der Michaeliskirche Kaltenkirchen feiern diesen Gottesdienst zusammen mit Pastorin Simone Pottmann in beiden Kirchen. Feiern Sie mit!

Über eine Unterstützung der Arbeit freut sich: Weltgebetstag e.V. DE60 5206 0410 0004 0045 40 www.weltgebetstag.de

 

 

Ländervortrag Vanuatu Sigrid Schultz

Konfirmandenunterricht

Informationen und Anmeldeformular für den Konfirmandenunterricht

Im Juni beginnt der neue Konfirmandenjahrgang, der im Frühjahr 2022 konfirmiert wird, in verschiedenen Gruppen. Alle Informationen sind zusammen mit dem Anmeldeformular hier zu finden.

 

 

Gottesdienst online

Online-Gottesdienst zum Sonntag Reminiszere

Der Gottesdienst zum Sonntag Reminiszere kann hier angesehen werden. Wir wünschen allen einen gesegneten Sonntag!

 

 

Fastenzeit

Spielräume! Sieben Wochen ohne Blockaden

 

Fastenimpuls Woche 3: Wie sage ich Nein?

Spielräume - Sieben Wochen ohne Blockaden ist das Motto der Fastenaktion "7 Wochen ohne", und dazu ist für Woche 3 ein Bibeltext ausgewählt, bei dem es um ein "Nein" geht, das Leben rettet. Inwiefern passt das zum Oberthema der Blockaden? Wer blockiert in der Geschichte eigentlich wen? Und sollte mehr oder weniger blockiert werden? Inwiefern kann und soll es Spielräume geben, wenn es um Sklaverei, Unterwerfung, Missbrauch, Mord und das Nein dazu geht?

Ich sage es ganz deutlich: Dabei gibt es keinen Spielraum.

Da dieser Bibeltext ja trotzdem nicht ohne Grund zu diesem Oberthema ausgewählt worden ist, möchte ich den Fokus auf einen anderen Aspekt legen, das "Nein-Sagen" als solches. Viele finden es schwierig, zu etwas oder jemandem "Nein" zu sagen, ich selbst nehme mich da nicht aus. Deswegen ist meine Frage an mich und euch für diese Woche:

Wie kann ein "Nein" Spielräume eröffnen? Und für wen? Zum Beispiel habe ich ja mehr Zeit für etwas anderes, wenn ich zu einer bestimmten Sache nein sage. Und wenn ich zu einer bestimmten Verhaltensweise nein sage, eröffne ich damit womöglich einen Spielraum für mich und andere, gemeinsam zu einer anderen Verhaltensweise zu finden.

Was denkst du dazu?

 

 

Kirchenöffnungszeiten

Kirchen sind zur Gottesdienstzeit offen

Solange wir in unseren Kirchen nicht gemeinsam Gottesdienst feiern können, ist es trotzdem möglich, während der sonst üblichen Gottesdienstzeiten am Sonntag die Kirche zu betreten. Die Christuskirche in Alveslohe ist sonntags von 9.30 bis 10.30 Uhr geöffnet, die Michaeliskirche in Kaltenkirchen von 11 bis 12 Uhr.

Es wird jemand da sein, der den Zugang reguliert und gegebenfalls auch zum Warten auffordert, wenn schon mehrere Personen in der Kirche sind. Außerdem ist auf die üblichen Vorsichtsmaßnahmen (OP- oder FFP2-Maske; Händedesinfektion; Abstand) zu achten.

Sie sind herzlich eingeladen, die Kirche für ein stilles Gebet zu betreten.

 

 

Kirchengemeinde im Lockdown

Hilfen und Kontakt

So sehr die Kontakteinschränkungen auch für das Gemeindeleben zahlreiche bedauerliche Einschränkungen mit sich bringen, ist die Kirchengemeinde und sind die Pastorinnen und Pastoren dennoch für Sie und Euch da! Wer ein Gespräch führen möchte, greife gern zum Telefon, wir sind ansprechbar und nehmen uns Zeit.

Außerdem möchten wir auch noch einmal daran erinnern, dass wir gern versuchen, Hilfen für Einkäufe und alltägliche Besorgungen zu vermitteln für diejenigen, die auch den Gang in Geschäfte zur Zeit lieber vermeiden. Hierfür ist Pastor Dr. Tilman Fuß der Ansprechpartner unter Tel.: (04191) 90 90 448.

 

 

Stellenausschreibung

Diakon / Gemeinde- / Sozialpädagoge (m/w/d) gesucht

Wir suchen für unseren Kinder- und Jugendbereich einen Diakon / Gemeinde- / Sozialpädagogen (m/w/d) in Vollzeit zum 1. April und freuen uns über Ihre Bewerbung! Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden.

 

 

Haushaltsplanung

Einsichtnahme in den Haushaltsplan für das Jahr 2021

Der Haushalt der Kirchengemeinde Kaltenkirchen sowie die Teilhaushalte der Kindertagesstätten Arche Noah und Fröbelweg und des Friedhofes Kaltenkirchen liegen vom 21.12.2020 bis 18.01.2021 zur Einsicht im Kirchenbüro, Kieler Straße 7, 24568 Kaltenkirchen aus.
Wer diese einsehen möchte, melde sich bitte telefonisch unter der Nummer 04191 / 9375-10 an.

 

 

Seelsorge

Telefonische Seelsorge und Beratung


Auch in diesen Krisenzeiten sind wir für Sie telefonisch erreichbar:

Pastor Dr. Tilman Fuß    (Tel.: 04191-9090448)

Pastorin Simone Pottmann (Tel.: 04193-807581)

Pastorin Ulrike Witte (Tel.: 0151-25991019)

Darüber hinaus gibt es das Angebot, sich jeweils dienstags und donnerstags von 16-18 Uhr bei Traute Horeis telefonisch zu melden. Auch sie steht gern für ein Gespräch bereit (Tel.: 04193-7520672).
Traute Horeis ist Mutter zweier erwachsener Töchter und hat lange Jahre in der kirchlichen Verwaltung in Hamburg gearbeitet. Sie hat bei der Hospizinitiative Neumünster eine Fortbildung in ehrenamtlicher Sterbebegleitung gemacht und hat im Anschluss in der Kaltenkirchener Hospizgruppe mitgearbeitet. Sie verfügt über Fortbildungen in Trauerbegleitung und eine Ausbildung in Psychologischer Beratung und Meditation.

All unsere Angebote sind kostenlos und selbstverständlich vertraulich.

 

 

Hilfsangebot

Können wir helfen?

Die Gefährdung durch das Coronavirus ist bei älteren oder gesundheitlich schon belasteten Menschen besonders groß. Auf diese Menschen möchten wir in der Kirchengemeinde jetzt besonders achten. Wenn jemand Unterstützung bei Einkäufen oder anderen wichtigen Erledigungen benötigt, wollen wir versuchen, eine Hilfe zu vermitteln. Anfragen dieser Art nimmt Pastor Dr. Tilman Fuß entgegen. Tel.: (04191) 90 90 448. Bitte scheuen Sie sich nicht, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen. Wir möchten dazu beitragen, dass alle die Hilfe bekommen, die sie benötigen.

 

 

Meldung

Kirchenbüro ohne Besuchszeiten

Das Kirchenbüro ist ab dem 17. März im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten nur noch telefonisch erreichbar. Bitte treten Sie auch mit dem Friedhofsbüro zunächst telefonisch in Kontakt, bevor ggf. ein Termin zu vereinbaren ist.