SCHLIESSEN

Suche

Michaeliskirche

Auf gebesserten Wegen

Am Samstag, 2.10.2021, beginnen die großen Konzerte mit der Michaeliskantorei in der Michaeliskirche wieder:

Eine neue Zeit bricht an: Nach der Corona-Zwangspause orientiert sich alles neu. Dabei ist die Frage der Heim- oder Wiederkehr eine sich wiederholende Konstante. 

Mendelssohns Ouvertüre zur Schauspielmusik "Heimkehr aus der Fremde" zeichnet eine erwartungsfrohe Ankunft musikalisch nach. Zweifellos beglückend!

Bei der Bewältigung von wiederkehrenden Krisen steht im christlichen Verständnis die Bitte an Gott im Mittelpunkt. Er möge helfen, Leid abwenden, Frieden verleihen und das Vertrauen in seine Güte nicht enttäuschen. Aus Rettung erwächst das Lob Gottes, die Dankbarkeit und die Gewissheit seiner Nähe. Te Deum laudamus - Dich, Gott, loben wir.

Johannes Brahms stellt in seiner "Alt-Rhapsodie" über einen Text aus Goethes "Harzreise im Winter" eine andere Sichtweise in den Mittelpunkt. Hier steht die persönliche Erfahrung des Einsamseins im Zentrum und die Hinwendung zum "Vater der Liebe". Eine Bitte um "gebesserte Wege".

Programm:

W.A. Mozart | Te Deum laudamus

J. Brahms | Alt-Rhapsodie

F. Mendelssohn-Bartholdy

        Hymne Laß, o Herr, mich Hilfe finden

        Choralkantate Verleih uns Frieden

        Ouvertüre Heimkehr aus der Fremde

 

Isabell Czarnecki (Alt) | Michaeliskantorei Kaltenkirchen

Winterbeker Kammerorchester

Daniel Zimmermann (Leitung) 

 

Tickets finden Sie hier im Webshop!

 

 

Ausschreibung

Stellenausschreibung

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kaltenkirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre Kindertagesstätte Arche Noah, Brookweg 1, eine Sozialpädagogische Assistentin/en (m/w/d) mit 20 Wochenstunden für den Elementarbereich / gruppenübergreifende Springkraft / unbefristet.

Die vollständige Ausschreibung ist hier zu finden.

 

 

Der Mittagstisch im Christophorushaus

Der Mittagstisch öffnet wieder seine Türen!

 

Ab dem 1. September 2021 geht es wieder los. Jeden Mittwoch ist im Christophorushaus (Brookweg 1) der Mittagstisch von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr im geöffnet.

Jeder ist herzlich willkommen, um dort zusammen mit Anderen ein liebevoll zubereitetes Mittagessen zu genießen. Dazu gehört oft eine kleine Vorspeise oder ein Nachtisch. Die Gäste zahlen für das Essen einen Beitrag im eigenen Ermessen, mindestens 2 €. Damit wir die Kosten decken können, bitten wir aber darum, nach Möglichkeit einen höheren Betrag zwischen 3 € und 5 € zu zahlen.

Wichtig: Aufgrund der weiterhin bestehenden Ansteckungsgefahr durch COVID-19 wird das Essen für die nächste Zeit in kleineren Gruppen nacheinander eingenommen. Bis zu acht Personen gleichzeitig können an den Tischen mit ausreichend großen Abständen und bei guter Belüftung sitzen. Bitte planen Sie am 1. September und ggf. auch an den weiteren Terminen etwas Wartezeit ein. Es steht ein großer Warteraum zur Verfügung. Nach und nach werden wir mit einem Ticketsystem für bessere Planbarkeit der Zeiträume für Sie sorgen. Bitte tragen Sie beim Betreten und Verlassen der Räume unbedingt eine Mund-Nasen-Maske und bringen Sie einen Nachweis nach der GGG-Regel mit: vollständige Impfung, Genesung oder negativer Coronatest!

Jede Woche engagiert sich abwechselnd ein Team von Ehrenamtlichen, um dieses Angebot - vor allem für Menschen mit geringem Einkommen und Alleinlebende – jeweils mittwochs möglich zu machen. Hierbei ist weitere Hilfe sehr willkommen.

Können Sie kochen und sind bereit, dies auch für große Gruppen (40-60 Personen) auszuprobieren? Haben Sie Zeit und Lust, in einem netten, fröhlichen und engagierten Team bei der Essenszubereitung oder bei der Bedienung der Gäste mitzuarbeiten? In den Sommerferien und in der Weihnachtszeit macht der Mittagstisch Pause, und auch sonst werden die Einsätze so eingeteilt, wie die Ehrenamtlichen Zeit haben. Melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns sehr über weitere Ehrenamtliche. (Renate Amthor 04191-6292, Lieselotte Pospiech 04191-2745038, Pastor Dr. Tilman Fuß).

Seelsorge

Telefonische Seelsorge und Beratung


Auch in diesen Krisenzeiten sind wir für Sie telefonisch erreichbar:

Pastor Dr. Tilman Fuß    (Tel.: 04191-9090448)

Pastorin Simone Pottmann (Tel.: 04193-807581)

Pastorin Ulrike Witte (Tel.: 0151-25991019)

All unsere Angebote sind kostenlos und selbstverständlich vertraulich.

 

 

Meldung

Kirchenbüro ohne Besuchszeiten

Das Kirchenbüro ist ab dem 17. März im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten nur noch telefonisch erreichbar. Bitte treten Sie auch mit dem Friedhofsbüro zunächst telefonisch in Kontakt, bevor ggf. ein Termin zu vereinbaren ist.